Landtagswahl 2018 – Nachgefragt in der Mössingerstraße

„Die Landtagswahl 2018“ war Thema jener Podiumsdiskussion, die rund 900 Schülerinnen und Schüler in der Aula des Schulzentrums Mössingerstraße in Klagenfurt verfolgten. LH Peter Kaiser, LR Gernot Darmann, Julian Geier in Vertretung für LR Christian Benger, LR Rolf Holub und LR Gerhard Köfer bezogen Stellung zu den drei vorgegebenen Themen: Integration, Brain Drain und Gleichstellung der Frau. Die Schülervertreterin Franziska Stegmüller sowie die beiden Schulsprecher Jan Dohr und Georg Maidic unterstützt von  Kleine Zeitung-Redakteur Thomas Cik konfrontierten die Diskutanten mit jenem Fragenkatalog, der zuvor von Schülerinnen und Schülern der HTBLA sowie des BG/BRG Mössingerstraße erarbeitet wurde.

Erfreut über prominente Gäste wie Bildungsdirektor Rudolf Altersberger und Nationalratsabgeordnete Sandra Wassermann sowie über das große Interesse an den politischen Themen zeigten sich die beiden Direktoren Hubert Lutnik und Harald Kuchler. Die Dikussion war Teil der Veranstaltungsreihe „Nachgefragt in der Mössingerstraße“. Diese soll Schülerinnen und Schülern Gelegenheit zur gesellschaftspolitischen Information und Diskussion bieten.

Text: Büro LH Kaiser

Fotos: kore/LSR