Kärntner gewinnt 1.Preis beim „Lörnie Award 2014“

Der Hobbyinformatiker und Volksschullehrer Stefan Logar aus Bleiburg/Pliberk wurde als einziger Preisträger aus Kärnten von der Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek in einer festlichen Preisverleihung mit dem „Lörnie Award 2014“ ausgezeichnet. Der Preis gilt als „Oscar der eLearning Szene“, als DER Top-Wettbewerb für Unterrichtende in Österreich.

Ausgezeichnet werden dabei Lehrerinnen und Lehrer, die an ihren Schulen für fortschrittliche und innovative Unterrichtsgestaltung mit neuen Medien sorgen. 

Stefan Logar erreichte in der Kategorie Primarstufe (weitere Kategorien waren die Sekundarstufe I und die Sekundarstufe II) den 1. Platz für sein Content Projekt „eLearning VS Kühnsdorf“. Er entwickelte für seine Schülerinnen und Schüler zahlreiche Programme für den Sachunterricht, Slowenisch, Deutsch, Mathematik und Musik, die über die Homepage „www.vs-kühnsdorf.ksn.at“ unter „elearning“ jedermann gratis zur Verfügung stehen. Besonders hervorzuheben sind sein Einmaleinstrainer, der Insätzchentrainer, das Blitzlesen sowie umfangreiche Themen im Sachunterricht in deutscher und slowenischer Sprache. Mit Hilfe seiner Elearning-Programme kann man aber auch die Bundesländer Österreichs näher kennen lernen und sein Wissen in unterschiedlichen Bereichen überprüfen. Stefan Logars Lernprogramme wurden als „Best Practice-Modelle“ eingestuft. 

Der „Lörnie“ wurde diesmal zum 11. Mal verliehen. Von den rund 60 Einreichungen wurden drei Projekte mit dem 1. Platz ausgezeichnet, zusätzlich wurden auch zwei Sonderpreise verliehen, informierte das Bildungsministerium in einer Aussendung. Lörnie bewertet die Originalität des Content-Ansatzes, die Qualität der webbasierten Unterrichtsmodule in ihrer Gesamtheit, den gelungenen Medienmix, die Flexibilität im Unterricht bundesweit und vor allem die Kreativität und Kompetenz der Lehrkräfte. 

Stefan Logar ist seit seiner Kindheit vom Computer fasziniert. Die spannenden und lehrreichen Lernprogramme, die jederzeit und von jedermann abrufbar sind, hat er innerhalb der letzten 20 Jahre programmiert. 
Alle Preisträger und Infos unter: http://bdb.bmbf.gv.at/ und http://loernie.bildung.at/Lernprogramme Stefan Logar unter: http://www.vs-kuehnsdorf.ksn.at/index.php?daj=17&jezik=de