Das erste österreichische Zeugnis!

Große Freude und auch Stolz über die guten Erfolge der unbegleiteten Jugendlichen aus dem Übergangslehrgang in der HAK Villach prägte die Stimmung bei der Zeugnisverleihung durch Klassenvorständin Gaby Schwantler und Direktorin Melitta Trunk.
„Alle Schüler des Übergangslehrganges haben nun eine ganz konkrete berufliche oder schulische Aussicht für ihre Zukunft! Einige werden eine weitere Ausbildung an einer Mittleren oder Höheren Schule in Villach machen, einige haben bereits einen Lehrplatz,“ freut sich Direktorin Melitta Trunk, die den Übergangslehrgang als effizienten Weg der Qualifizierung und Inklusion erachtet. Villach ist stolz, dass das Ministerium die Fortsetzung dieser Schulform auch für das kommende Schuljahr zusagte.

Text&Foto: HAK Villach