Ausstellung ÖKOLOG goes PUBLIC 2.0

Im ÖKOLOG- Monat Mai gibt es auch dieses Jahr wieder eine Ausstellung unter dem Motto „ÖKOLOG goes PUBLIC“ in den Räumen des Landesschulrates zu besichtigen. Die Ausstellung wurde unter großer Beteiligung am 8. Mai 2018 von Rudolf Altersberger, Umweltlandesrätin Mag.a Sara Schaar und dem Bildungsreferenten der Stadt Klagenfurt, Mag. Franz Petritz, eröffnet.

Der Sprecher des ÖKOLOG-Regional Teams, Dir. Andreas Rauchenberger, BEd, konnte neben den Schulleiterinnen/ Schulleitern, Lehrerinnen/ Lehrern und Schülerinnen/ Schülern der ausstellenden Schulen auch Vertreterinnen/ Vertreter aus dem Bildungsbereich, vom Landesverband der Elternvereine sowie zahlreiche Kooperationspartnerinnen/-partner vom Land Kärnten, von der AAU – Bundeskoordinationsstelle, vom KGSÖ und sehr interessierte Kolleginnen/ Kollegen aus dem Landesschulrat begrüßen.

Derzeit gibt es in Kärnten bereits 51 ÖKOLOG-Schulen (Volksschulen, NMS, AHS, BMHS, FBS und LWS). Das ÖKOLOG- Regionalteam Kärnten hat in diesem Jahr in Kooperation mit dem Landesschulrat für Kärnten mit 9 ausgezeichneten ÖKOLOG- Schulen die Ausstellung organisiert und kuratiert.

Mit den ausgestellten Projekten zeigen die Schulen die Vielschichtigkeit des Zugangs und die Kreativität der Bearbeitung der Themenbereiche Umwelt, Energie, Wasser, Abfall, Schul-Klassenklima, Soziales, Kulturraum und Stadtentwicklung, auf.

Die ausstellenden Schulen mit ihren Spezialthemen sind im Jahr 2018:

  • VS 11 Villach – Maria Gail: In der Stadt – „Was ist eigentlich eine Stadt?“ „Besteht sie aus Häusern, Straßen, Autos und Menschen? „ Was gehört noch dazu?“ Projekterstellung in Zusammenarbeit mit Architektur_Spiel_Raum_Kärnten-Programm p(ART)
  • NMS Gegendtal-Treffen : Upcycling, Katzenbilder sowie „Wir hinterlassen Spuren“
  • NMS Völkermarkt: Aus Alt wird Neu
  • NMS Griffen: Wirf nix raus! Umweltpolizisten
  • NMS Seeboden: Kunstlabor Wald; Gib dem Frieden eine Chance in Zusammenarbeit mit SEF Seebach
  • SEF Seebach: siehe oben
  • HBLA Pitzelstätten: Frühjahrsputz – Hundekot –  in Kooperation mit der NMS Wölfnitz – Informationen und Umweltmanagement, Produktmarketing und Regionaltourismus
  • HLW Spittal/Drau: Krank durch Handy, Technik, Plastik 4 Future
  • HTL Lastenstraße: „Gelebte Umwelttechnik“ – Photovoltaik, Fahrrad-Ladestationen, Smartflower mit 4 Auto-Ladestationen

An der feierlichen Eröffnung teilgenommen haben: Rudolf Altersberger, LRin Sara Schaar, Rektorin Dr.in Marlies-Krainz-Dürr, DI Helmut Serro, Mag.a Diana Radmann , Gertrud Kalles Walter, Mitglieder des KGSÖ, das ÖKOLOG Regionalteam Kärnten, Mitarbeiterinnen/ Mitarbeiter des LSR

Text: Mag. Gerlinde Duller
Fotos: Desiree Hobel