34. Schulanlagenmanagement (SAM)-Tagung in Kärnten

Vom 16. bis 17. Mai 2018 fand die 34. Schulanlagenmanagement (SAM)-Tagung gemeinsam mit einem Einrichtungsseminar an der BHAK/BHAS 1 in Klagenfurt statt.

Die Agenda umfasste die Themen technische Entwicklungen, Schulentwicklungsprogramme sowie Flächenanpassungen bzw. weitere interessante Themen/Diskussionen auch im Zuge einer „Aktuellen Frage- bzw. Berichtsstunde“. Ein Vortrag zum Thema Notrufsäulen an Schulen durch den externen Referenten Johann Schaunig von der Firma PKE Electronics AG, sowie eine Exkursion zur Firma Fleischmann und Petschnig, wo die Besichtigung des Dachmonitorings und die Roof-Protectoren am Programm standen, rundete das Fachprogramm ab.

Gemeinsam mit Rudolf Altersberger und Ing. Christian Orasch konnte zusätzlich ein attraktives Rahmenprogramm – Besichtigung des Europagymnasiums, ein Come Togehter in der Wimo und der Besuch des Landhauses (Wappensaal, Fürstenstein und den Kärntner Landtag) organisiert werden.

Am Schluss wurde von allen TeilnehmerInnen festgestellt, dass Kärnten ein ausgezeichneter Gastgeber war und man freut sich schon auf die nächste Tagung in Kärnten, die turnusgemäß wieder in 9 Jahren stattfinden soll.

Text&Fotos: MMag. Siegfried Torta